Seite
Menü
News

wir bilden aus

Industriekaufmann/ -frau

Unsere Ausbildung hat jede Menge Abwechslung zu bieten. Sie durchlaufen alle Bereiche des Unternehmens - vom Einkauf über die Warenannahme und Warenprüfung, die Materialwirtschaft, das Personalwesen, den Verkauf, den Versand und die Buchhaltung. Und überall wird mit modernen Organisationsmitteln gearbeitet. Wenn Sie neugierig, engagiert, kontaktfreudig und an Technik interessiert sind, bewerben Sie sich bei Heuer als Industriekaufmann/-frau.

Ausbildungsdauer:

3 Jahre 

Schulabschluss:
Mindestens Realschulabschluss

Anforderungen:

  • Schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Kontaktfähigkeit
  • Vernetztes Denken

Zerspanungsmechaniker/-innen

Fräsen, Drehen, Bohren und Schleifen sind Arten der Zerspanung, und da jedes Teil anders ist, wird es nie langweilig. Für diesen Beruf braucht man handwerkliches Geschick und Konzentrationsfähigkeit, um Präzisionsarbeiten auf den hundertstel Millimeter ausführen zu können. Daneben muss man auch einen Teil seiner Aufgaben selbständig planen und kontrollieren können. An einer computergesteuerten Maschine lernen Sie, Programme zu erstellen und danach zu fertigen.

Ausbildungsdauer:
3,5 Jahre 

Schulabschluss:
Guter Hauptschulabschluss 

Anforderungen:

  • Handwerkliche Fähigkeiten
  • Konzentrationsfähigkeit
  • Körperliche Fitness
« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seite
Menü
News

Aktuell 1

Die Rennserie auf der Straße wurde von der HEUER Präzisionsteile im Patronat und als Namensgeber 2018 erfolgreich fortgeführt. 

Veranstalter:

Heuer Eventmarketing UG

Der sportliche Leiter Marc Benkert freut sich mit uns auf die Fortführung. "Sportlich gesehen soll sich zu der letzten Saison nicht viel ändern," so Marc Benkert. "Wir werden die Serie für die Sportler, die Ausrichter und die Vereine noch attraktiver gestalten.

Der Heuer-Cup 2021 wird Württembergischen Radsportverband e.V. und vom Badischen Radsportverband e.V. weiter unterstützt.

 


Aktuell 2

Nach erfolgreicher Abschlussprüfung zum Zerspanungsmechaniker haben wir unseren Auszubildenden zum 1. Februar in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in die Fräserei übernommen.

 


Aktuell 3

Wir haben unsere Lagerfläche erweitert - damit können wir zum Nutzen unserer Kunden Rahmenaufträge noch besser bevorraten.


Seite
Menü
News

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de modified by Heuer | Login